Plattformen

Logo Wistia

Wistia wurde 2006 von den Freunden Chris Savage und Brendan Schwartz gegründet. Sie stellten in den darauffolgenden 10 Jahren eine Plattform zusammen, welche auf die Erstellung, Verteilung und Messung von Videos ausgelegt wurde. Mittlerweile hat die Plattform rund 500`000 Unternehmenskunden.

Vidyard Logo

Vidyard ist eine Video-Plattform mit dem Ziel, die Kommunikation für Unternehmen zu transformieren und ihnen durch den strategischen Einsatz von Online-Video zu mehr Umsatz zu verhelfen. Über das Video-Hosting und Video-Management hilft Vidyard den Unternehmen, durch interaktive und personalisierte Video-Erlebnisse mit mehr Zuschauern in Kontakt zu treten, wichtige Erkenntnisse über das Zielpublikum zu gewinnen, Erkenntnisse in die Praxis umzusetzen und so die Wirkung des Videoprogramms stetig zu verbessern.

TwentyThree Logo

TwentyThree wurde von Thomas Madsen-Mygdal und Steffen Christensen gegründet. Die Büros von TwentyThree befinden sich in San Francisco und Kopenhagen.

TwentyThree hat den Online-Video-Workflow von Grund auf überdacht und unterstützt Unternehmen leidenschaftlich dabei, im Video-Marketing erfolgreich zu sein. Der Fokus liegt auf der möglichst einfachen Bedienung der Plattform und einem einwandfreien Customer Support für den Endkunden.

Logo SproutVideoSproutVideo ist eine Video-Hosting Unternehmung mit Sitz in Brooklyn (New York). SproutVideo wurden im August 2010 gegründet und feiert derzeit sein 9. Jahr am Markt.

Die Mission von SproutVideo: jedem Unternehmen die zuverlässigste Lösung zu bieten, um seine Videos einfach und sicher zu teilen.

Die Video-Plattformen im Vergleich 

Bei unserer Recherche haben wir uns auf folgende Funktionalitäten beschränkt, um herauszufinden, welche wir als optimale Lösung werten:

  1. HubSpot Integrationsmöglichkeit
  2. API Nutzung
  3. Video Bearbeitung
  4. In-Video Leadgenerierung
  5. Video Player Design
  6. Verwenden eines HubSpot Formulars im Video
  7. Suchmaschinenoptimierung (SEO) der Videos
  8. Videos durch Passwort-Abfrage schützen
  9. A/B-Testing
  10. Analytics & Engagement Datenauswertung
  11. Geo- & IP-Einschränkungen
  12. Security

1. HubSpot Integrationsmöglichkeit

Möchtest du einen ROI aus deinen Videos generieren? Dann musst du sicherstellen, dass das Video-Hosting alle nötigen Daten für die Marketing- und Vertriebsautomatisierung in dein HubSpot CRM einspeist. Dafür ist es notwendig, die Leads, welche du durch integrierte CTAs oder Formulare generierst, auch korrekt in dein HubSpot CRM übertragen werden - inklusive aller erfassten Ansicht-Daten. 

Wistia 

  • Mit Wistia kannst du über deine Videos Leads erfassen, die Anzeigedaten an HubSpot weitergeben, bewerten, segmentieren und deine Leads im Handumdrehen zuweisen.
  • Ein HubSpot-Formular kann deinem Videos hinzugefügt werden, um Leads zu erfassen und zusätzliche Informationen mit benutzerdefinierten Eigenschaften zu sammeln. Wenn Zuschauer deines Videos eine Conversion durchführen, werden sie an HubSpot weitergeleitet und alle deine Video-Anzeigedaten werden mit deinem bestehenden Kontaktdatensatz synchronisiert.
  • Neben neuen Leads erhältst du also auch viele Informationen über dein Zielpublikum.

Vidyard

  • Die Vidyard-Integration für HubSpot CRM ermöglicht es dir, aussagekräftige Erkenntnisse über dein Publikum zu gewinnen. Damit kannst du deine Marketing- und Vertriebsaktivitäten optimieren, automatisieren und personalisieren.
  • Verwende die Video-Engagement-Daten, um Leads zu segmentieren, zu qualifizieren und zu pflegen - anhand ihrer Interaktion mit deinen Videoinhalten. Die Integration verwendet die Timeline-API von HubSpot, um Daten zu Videoansicht an deine Kontaktdaten zu übergeben.
  • Du kannst die Integration sogar so konfigurieren, dass ein neuer Kontakt erstellt wird, wenn Vidyard einen Betrachter identifiziert, für den es noch keinen Datensatz in HubSpot gibt.

TwentyThree

  • TwentyThree erlaubt den Aufbau von Kampagnen zur Video Lead-Generierung und Synchronisierung der Leads mit HubSpot
  • Die Pflege dieser Leads erfolgt durch die Messung von Lead-Scores und Video-Engagement-Daten.
  • Du kannst HubSpot-E-Mail verwenden in Verbindung mit Videoinhalten
  • Die Segmentierung der Benutzer erfolgt anhand ihrer Daten und des Video-Verhaltens.

SproutVideo

  • Mit dieser Lösung kannst du die Aufmerksamkeit der Zuschauer durch In-Player-CTAs auf dich lenken (HubSpot CTAs).
  • SproutVideo erlaubt die Erweiterung deiner Kontaktliste durch Tools zur Erfassung von Video-Leads (HubSpot).
  • Durch E-Mail-Einbettungscodes lässt sich die Click-Through-Rate (CTR) erhöhen.
  • SproutVideo ermöglicht die Integration mit HubSpot, Zapier, Mailchimp und anderen Marketing Automation Lösungen.

2. API Nutzung

Wistia 

  • Stats API: Zugriff auf deine Statistiken über deine API
  • Plugin API: Mit dem Plugin API kannst du ein einfaches Skript-Paket erstellen, das mit jedem Wistia-Einbettungscode funktioniert.
  • Wistia Playlist API: Wistia Wiedergabelisten haben eine API, die dir Zugang zu den Funktionalitäten und dem User-Verhalten gibt.
  • Wistia Data API: Zugriff auf die Daten-API für dein Konto
  • JavaScript Player API: Der Player verfügt über eine integrierte Java-Skript-API, die viele Möglichkeiten zur Interaktion bietet.

Vidyard

  • Player API: Die Vidyard Player API ermöglicht es Entwicklern, das Verhalten eines eingebetteten Players über Javascript zu steuern.
  • Die Player API ermöglicht den Zugriff auf Player Steuerungen und Metadaten.
  • Die Schaffung dynamischer Web-Erlebnisse für den Endbenutzer wird unterstützt.
  • Es können Echtzeitdaten für externe Systeme gesammelt werden.

TwentyThree

Möglichkeiten durch den Einsatz der API:

  • Du kannst eine gestalteten Videoseite mit eigenem Branding mit eigenem Content aufbauen, auf deiner eigenen Domain,
  • Daten einer öffentlichen Website zur Anzeige von Miniaturansichten oder zum Einbetten von Videos können wiederverwendet werden.
  • Die TwentyThree-Seite kann als privates Archiv für deine Videos verwendet werden.
  • Du kannst Benutzer-Uploads auf die TwentyThree-Seite erlauben.
  • Besuchern wird der Zugriff auf Inhalte über SSO oder Paywall ermöglicht. 

SproutVideo

  • Zugriff auf API-Dateien: Über die API ist es möglich, direkte URLs zu deinen Videodateien abzurufen.
  • SproutVideo API: Die SproutVideo API ermöglicht es dir, mit deinem SproutVideo-Konto zu interagieren. Du kannst hochladen, auflisten, ändern, löschen und viele andere Aktionen in deinem Konto durchführen.
  • Javascript Player API: Die SproutVideo Javascript Player API gibt dir die Kontrolle über den SproutVideo Video Player. Du kannst Ereignisse empfangen und den Player über Javascript steuern.

3. Video Bearbeitung

Wistia 

Wistia bietet viele Tools, mit denen du Online-Videos zu deinen eigenen machen kannst. Nutze die Customize-Funkiton für viele grossartige Aktionen: Ändern der Player Farbe, Auswählen deiner eigenen Miniaturansicht, Hinzufügen und Entfernen von Schaltflächen, automatisches Kopieren deines Videos und Hinzufügen interaktiver Elemente, um den Zuschauern deine Inhalte nahe zu bringen.

Vidyard

Schneide ein Video zu. Vidyard ermöglicht es dir, mehrere Aktualisierungen an Videos in deinem Konto vorzunehmen, einschliesslich der Option, die Miniaturansicht des Videos zu ändern, Tags zur Kategorisierung hinzuzufügen und Video-Unterschriften zu erstellen. Du kannst Videos auch direkt aus Vidyard heraus schneiden.

TwentyThree

Hier kannst du zwischen den folgenden Arten von Aktionen wählen:

  • Veröffentlichen
  • Nicht veröffentlichen
  • Bewerben
  • Promoten
  • Tag hinzufügen
  • Tag entfernen
  • Platz in der Kategorie
  • Aus der Kategorie entfernen
  • Text bearbeiten
  • Löschen

SproutVideo

SproutVideo weist auf diverse Links und Blogs hin, in denen die Bearbeitung von Video-Content beschrieben wird. Die Bearbeitung findet jedoch ausserhalb von SproutVideo statt und kann nicht auf der Plattform selbst durchgeführt werden.

4. In-Video Leadgenerierung

Wistia 

Nutze eines der Tools zur Leadgenerierung: 

  • Turnstile E-Mail-Collector: Turnstile ist ein einfacher E-Mail-Sammler für deine Video-Inhalte. Die Funktion ist ideal für die Leadgenerierung. Der Collector verbindet sich mit einer Reihe von E-Mail-Anbietern für die einfache Verfolgung neuer Leads.
  • Call to Action (CTA): Ein Call to Action ist eine anklickbare Nachricht, ein Bild oder ein HTML-Skript, das an beliebiger Stelle in deinem Video angezeigt wird. Der CTA fordert deine Zuschauer zur nächsten Aktion auf. 
  • Annotation-Links: Mittels Annotation Link kannst du deine Zuschauer informieren, ohne das Video zu unterbrechen. Wenn du einen Annotation-Link hinzufügst, erscheint er in der oberen rechten Ecke des Videos und kann so lange angezeigt werden, wie du möchtest.

Vidyard

Verwandle ein normales Video sofort und ohne HTML-Kenntnisse in ein leistungsstarkes Werkzeug für die Leadgenerierung. Mit Vidyard hast du Zugang zu drei  Leadgenerierungs-Möglichkeiten:

  • Vollbild-Call to Action
  • Banner-Call to Action
  • Vollbild-E-Mail-Formular

Diese Tools zur Leadgenerierung lassen sich via Veranstaltungs-Bibliothek “neues Ereignis” hinzufügen. 

TwentyThree

Erstelle benutzerdefinierte Video-Formulare, um wertvolle Zuschauerinformationen an jeder beliebigen Stelle in einem Video zu sammeln. Du kannst die Lead- und Interaktionsdaten mit deiner Marketing-Automatisierungssoftware und deinen CRM-Systemen synchronisieren.

SproutVideo

Nutze leistungsstarke Video-Marketing-Tools auf der SproutVideo-Plattform:

  • Sichere dir die Aufmerksamkeit der Zuschauer mit In-Player-CTAs.
  • Erweitere deine Kontaktliste mit Tools zur Erfassung von Video-Leads.

5. Video Player Design

Wistia 

Hier kannst du dein Logo hochladen und die Bedienelemente sowie die Player-Farbe ändern, um sie an deine Marke anzupassen.

Vidyard

Mit den Player Design Einstellungen lässt sich das Aussehen deines Players bestimmen, einschliesslich Grösse, Farben und Player-Steuerung.

TwentyThree

Wenn du einen Videoplayer für dein Konto erstellst, reicht es oft aus, eines der integrierten Player Designs auszuwählen. Über die Player-Einstellungen hast du dann zahlreiche Möglichkeiten, den Player an deine Bedürfnisse anzupassen.

Du willst einen Player mit einzigartigem Design und spezifischen Funktionen, die nicht in den integrierten Playern enthalten sind? In diesem Fall kannst du dir einen eigenen Videoplayer bauen.

SproutVideo

Die iframe-basierten Einbettungscodes können viele verschiedene Parameter annehmen, die das Aussehen und die Handhabung sowie das Verhalten des Players verändern. Du kannst mehrere Parameter kombinieren, um deinen Player an deine Anforderungen anzupassen.

6. Verwenden eines HubSpot Formulars im Video

Wistia 

Die HubSpot v2-Integration bietet die Möglichkeit, HubSpot-Formulare in deine Wistia-Videos einzubetten. Genau wie Turnstile dienen Formularvorlagen innerhalb eines Videos dazu, deine Zuschauer zu identifizieren, damit sie sinnvoll integriert und nachverfolgt werden können.

Die Verwendung eines HubSpot-Formulars in einem Wistia-Video bietet mehr Kontrolle über die Formularfelder und das Erscheinungsbild, genau wie bei den anderen HubSpot-Formularen. Du kannst sogar benutzerdefinierte Stylings aus dem HubSpot-Formular-Editor heraus verwenden! Der einzige Nachteil eines HubSpot-Formulars im Vergleich zu Turnstile: Die Daten werden nur an HubSpot gesendet und die Leads können nicht innerhalb der Wistia-Statistiken angezeigt werden.

Vidyard

Es gibt drei hauptsächliche Optionen für das Senden von Ereignisdaten an eine MAP (Marketing-Automation-Plattform): ein eingebettetes Formular, ein iframed Formular und ein Vidyard-Formular.

TwentyThree

Hier kannst du Kollektoren verwenden, um Leads zu konvertieren und die Formularinformationen an HubSpot zu übermitteln - inklusive Informationen über den Video-Inhalt, der die Konvertierung auslöst.

SproutVideo

Lead Capture: Fordere deinen Besucher auf, Vorname, Nachname und E-Mail-Adresse anzugeben, um ein Video anzusehen.

Marketing Integrationen: Sende diese Leads direkt an die Marketing-Automation-Plattform deiner Wahl (HubSpot).

7. Suchmaschinenoptimierung (SEO) der Videos

Wistia 

Beim Video-SEO werden die Metadaten (Informationen) deiner Inhalte an die Suchmaschinen weitergeben, um die Auffindbarkeit deiner Vidoes zu verbessern. Dies führt zu mehr Besuchen auf deiner Website. Wistia setzt diese Video-Metadaten auf deine Seite, indem es JSON-LD in den Header deiner Webseite einfügt. Das Einpflegen der richtigen Metadaten und allgemeine SEO-Massnahmen werden dazu beitragen, die Präsenz deines Videos in Suchmaschinen zu verbessern. Dies sollte also Teil deiner Marketingaktivitäten sein. 

Vidyard

Es gibt 4 Schlüsselbereiche, bezogen auf SEO mit Vidyard: SEO-Metatags, Sitemaps, Hubs und Sharing Pages.

Es ist schwieriger, Videoinhalte in den Suchmaschinenergebnissen ganz nach oben zu bringen, als eine Textseite. Denn Suchmaschinen können deine Videos nicht ansehen, wenn sie Webseiten nach zu indizierenden Inhalten durchsuchen. Deshalb musst du Kontextinformationen über deine Videos in einem Format hinzufügen, das von einem Crawler gelesen werden kann. Dann besteht die Chance auf ein gutes Ranking und die User stossen mittels Suchmaschine auf dein Video. 

TwentyThree

In den letzten zehn Jahren haben sich die Standards für die Indexierung von Videos durch Suchmaschinen stark weiterentwickelt. TwentyThree hat sich verpflichtet, umfassende Unterstützung für relevante Video-Metadaten anzubieten, sobald sie eingeführt und bekannt werden. Dies ist eine Kernfunktion der Plattform. 

Verwendet werden unter anderem Videositemaps, RDFa, OpenGraph, Schema.org und JSON-LD. TwentyThree verarbeitet diese mit einer transparenten Implementierung - Video-Metadaten werden automatisch den von TwentyTree gehosteten Video-Landingpages und Einbettungscodes hinzugefügt.

SproutVideo

Erstelle ganz einfach Video-Sitemaps, um Suchmaschinen zu helfen, deine umfangreichen Videoinhalte zu finden und den organischen Traffic auf die Seite zu lenken, auf der sie eingebettet sind.

8. Videos durch Passwort-Abfrage schützen

Wistia 

Musst du sicherstellen, dass nur bestimmte Personen deine Videos ansehen? Dann kannst du sie durch ein Passwort schützen, das du nur mit den gewünschten Nutzern teilst. 

Vidyard

Mit den Zugangscodes kannst du einem Player ein Passwort hinzufügen, um zu steuern, wer deine Videoinhalte wann ansehen darf. Du kannst einen Zugangscode verwenden, um:

  • Den Zugriff auf interne Videos zu beschränken.
  • Inhalte geheim zu halten, solange sie von einem kleinen Publikum überprüft werden.
  • Nur zahlenden Abonnenten oder Fans den Zugriff auf Inhalte zu erlauben.

Die Zugangscodes lassen sich so konfigurieren, dass sie nach einer gewissen Zeit ablaufen. Auch die Häufigkeit der Verwendung eines Zugangscodes kann begrenzt werden. 

Du kannst Benutzern auch erlauben, den Zugriff auf einen Player zu beantragen. Jede Anfrage wird dann per E-Mail übermittelt und von dir genehmigt oder abgelehnt.

TwentyThree

OAuth (Open Authorization) ist ein sicheres, offenes Protokoll, das eine Standardmethode für den Zugriff auf geschützte Daten auf verschiedenen Websites festlegt. Der Benutzer kann einer Anwendung Zugriff auf eine Webservice-API gewähren und bestimmen, wie mittels der Anmeldeinformationen kommuniziert wird. 

SproutVideo

Hier kannst du ein passwortgeschütztes Video mit jemandem auf einer SproutVideo-Landingpage oder Video-Website teilen. Der Betrachter muss das Passwort für das Video kennen.

9. A/B-Testing

Wistia 

Wie kann man wissen, welche Faktoren massgeblich zum Erfolg eines Videos beitragen? Mit Wistias A/B-Testfunktion, die im Advanced-Plan verfügbar ist, kannst du zwei Videos so einrichten, dass sie gegeneinander getestet werden. Die Zuschauer sehen die eine oder andere Version - zufällig ausgewählt - und das System zeigt dir die Leistung der beiden Videos im direkten Vergleich. Wenn dein Test beendet ist und du einen Gewinner ausgewählt hast, wird dieser automatisch allen Zuschauern gezeigt. A/B Testing ist für den Kontoinhaber und alle Konto-Manager zugänglich.

Vidyard

Bevor dein Video vom User abgespielt wird, wird ein Miniaturbild des Videos gepostet. Mit der Miniaturbild A/B Split-Testfunktion in Vidyard kannst du ermitteln, welches deiner verfügbaren Miniaturbilder die höchste Klickrate erzeugt.

Du wählst die Miniaturansichten. Den Zuschauern wird nach dem Zufallsprinzip ein entsprechendes Bild angezeigt. Vidyard wird die Berechnung durchführen, damit du die bestmögliche Wahl treffen kannst.

Thumbnail-Split-Test funktioniert sowohl für Inline- als auch für Lightbox-Player. Split-Test funktioniert auch innerhalb von Video-Hubs.

TwentyThree

Bei TwentyThree kannst du die Analyse der Videowiedergabe zusammen mit der übrigen Webanalyse verfolgen, was einen Vergleich und A/B-Tests in allen Marketingaktivitäten ermöglicht.

SproutVideo

Best Practices für A/B-Tests werden hier in Blog-Artikeln erklärt. Es gibt bei SproutVideo jedoch keine Option für A/B-Tests als Optin.

10. Analytics & Engagement Datenauswertung

Wistia 

Die Analysen von Wistia helfen dir zu verstehen, wie dein Publikum mit deinen Inhalten umgeht. Die Möglichkeiten sind breit gefächert und tiefgreifend. Wistia-Statistiken sind der beste Weg, um einen vollständigen Überblick zu erhalten, wer dein Video ansieht und wie interagiert wird.

Die Google Analytics Integration ermöglicht es, alle detaillierten Informationen zur Videowiedergabe von Wistia in Google Analytics einzubringen. 

Vidyard

Du kannst Daten über die Videoansicht von Webseiten, die mit Vidyard-Playern eingebettet sind, in dein Adobe Analytics Dashboard verschieben. Je nachdem, wo du deine Player einbindest, kann dies auf zwei Arten geschehen:

Füge auf deiner Website einen Tracking-Code hinzu. Wenn du den erforderlichen Code unten auf deiner Seite platzierst, übermitteln alle auf deiner Webseite eingebetteten Vidyard-Player die Interaktionsdaten an dein Adobe Analytics Account. Sie sind dann im Dashboard ersichtlich. 

Integriere deine Vidyard Branded Sharing Page oder deinen Video Hub in Adobe Analytics.

TwentyThree

Bei der TwentyThree-Analyse geht es um mehr als um die Anzahl der Ansichten. Die Analysen verfolgen jede Aktion bezüglich deines Videos und deiner Videoseite, z.B. wenn Clips geladen, wiedergegeben, gestoppt, angeklickt und freigegeben werden. So kannst du die Leistung deiner Inhalte messen und erheben, wie die User damit umgehen. Und vor allem kannst du mit diesen Kenntnissen deine Video-Inhalte optimieren.

In der Hauptansicht des Analysebereichs werden Daten und Grafiken für einige der wichtigsten Kennzahlen zum Thema Online-Videokonsum präsentiert. Im Standard werden die Zahlen für deine gesamte Website, bezogen auf den letzten Monat, angezeigt.

Jeder Abschnitt enthält einen Link zu einer Seite mit detaillierteren Daten für diesen speziellen Bereich - Spiele, Leistung, Nutzung, Einbettungen etc.

SproutVideo

SproutVideo ermöglicht es dir, deine Zuschauer genau kennen zu lernen. Die nützlichen Erkenntnisse unterstützen dich in vielen Bereichen: 

  • Du kannst identifizieren, wer deine Videos anschaut.
  • Verbessere deine Inhalte, indem du Drop-off-Punkte hervorhebst.
  • Sende gezielte Marketingkampagnen.
  • Du kannst die Abschlussraten von Trainings- oder Lehrmaterialien messen.

11. Geo- & IP-Einschränkungen

Wistia 

Es gibt bei Wistia keine spezifischen IP- oder Geo-Einschränkungen. Was Wistia aber anbietet, sind Beschränkungen der Domänen.

Durch die Domänen-Beschränkungen für die Videoeinbettung kannst du verhindern, dass ein Betrachter die Einbettungscodes deiner Videos kopiert und in seine Domain einfügt. Wenn die Beschränkung eingerichtet ist, werden die Videos in deinem Konto nur auf den von dir angegebenen Domains angezeigt.

Vidyard

Durch “Whitelisted” IP-Bereiche kannst du verhindern, dass Besucher deinen Vidyard-Player ausserhalb der angegebenen IP-Blöcke nutzen. Ein Zugriff kann nur innerhalb der IP-Blöcke erfolgen. Damit kannst du beispielsweise: 

  • Den Zuschauerkreis auf ein internes Publikum beschränken.
  • Benutzern die Anzeige deiner Inhalte verbieten.
  • Die Freigabe von Inhalten an bestimmte Zielgruppen schrittweise steuern.

Whitelists können auf organisatorischer Ebene mit IP-Whitelists auf Gruppenebene (alle Mitglieder betreffend) angewendet werden. Und auf Player Ebene mit IP-Whitelists (jedes einzelne Mitglied betreffend). 

TwentyThree

Bei TwentyThree kannst du dein eigenes Video-Universum kreieren und es weltweit teilen. Doch es kann auch vorkommen, dass du den Zugriff auf deine Videoinhalte einschränken möchtest. Beispielsweise in folgenden Fällen:

  • Die Videos enthalten sensible Informationen, die nur Mitarbeiter in deiner Unternehmung sehen sollen.
  • Du willst deine Inhalte gegen Bezahlung anbieten.
  • Es gibt Inhalte, die nur Besucher aus bestimmten geografischen Gebieten sehen dürfen.

TwentyThree wird den vielen unterschiedlichen Anforderungen an die Zugangsbeschränkung gerecht. Es gibt mehrere Möglichkeiten der Zugriffsbegrenzung. Bitte beachte, dass diese Zugriffsbeschränkungen nur für Seiten und Videos direkt auf deiner Video-Website gelten. Du hast  immer die Möglichkeit, deine Videos an anderer Stelle einzubetten.

Folgende 6 Möglichkeiten der Zugriffsbeschränkung bietet dir TwentyThree:

Öffentliche Website

Mit dieser Einstellung ist deine Video-Website im Internet öffentlich zugänglich. Die Besucher können alle Videos ansehen, die du veröffentlichst und einer Kategorie zugeordnet hast.

Eingeschränkte Website

Nur Benutzer mit einem Benutzerkonto im Backend deiner Video-Website können die Website und die darauf enthaltenen Videos sehen. Besucher werden aufgefordert, sich anzumelden, wenn sie die Website aufrufen.

Geo-Blocking

Alle Benutzer können deine Video-Website und deren Inhalte durchsuchen. Die Wiedergabe deiner Videos ist jedoch nur für Benutzer aus den von dir angegebenen geografischen Regionen zulässig. Diese Funktion basiert auf der IP-Indizierung von Maxmind. Es wird geprüft, welcher geografischen Region eine bestimmte IP-Adresse entspricht. Auf Länderebene wird eine Genauigkeit von 99,8% erreicht.

Gemeinsames Passwort

Mit dieser Einstellung kannst du ein einzelnes Passwort oder eine einzelne Passwortphrase festlegen, die den Zugriff auf die Video-Website ermöglicht. Du kannst dieses Passwort oder die Phrase an alle Benutzer (z.B. Veranstaltungsteilnehmer) weitergeben. Sie können alle dasselbe Passwort verwenden, um auf deine Video-Website zu gelangen und die von dir veröffentlichten Videos anzuschauen. 

Firewall

Durch die Einrichtung einer Firewall kannst du festlegen, welchen IP-Adressen oder IP-Bereichen es erlaubt ist, deine Video-Website zu sichten und deine Videos anzusehen. Wenn ein Besucher von einer IP-Adresse aus auf deine Website zugreift, die ausserhalb der von dir angegebenen Bereiche liegt, wird ihm ein Anmeldeformular angezeigt.

Single Sign-On oder Paywall

Du willst 100%ige Kontrolle darüber haben, wer Zugriff auf deine Video-Website hat? Dann kannst du deine eigene Benutzerdatenbank pflegen (oder eine bestehende nutzen) und den Benutzern auf dieser Grundlage autorisierten Zugriff gewähren. Diese Lösung erfordert eine Integration mit der API von TwentyThree zur Autorisierung von Benutzern. Verwende diese Option, wenn du eine Paywall für deine Videos einrichten oder Single-Sign-On-Funktionen für Benutzer deines Intranets bereitstellen möchtest.

SproutVideo

Die anpassbaren Video-Websites von SproutVideo arbeiten nahtlos mit den Datenschutzfunktionen für Videos zusammen. Deine Datenschutzeinstellungen bestimmen, welche Videos auf deiner Video-Website erscheinen und wie die Zuschauer darauf zugreifen können.

Folgende 8 Möglichkeiten bietet dir SproutVideo:

Private Videos

Wenn ein auf SproutVideo gehostetes Video auf privat eingestellt ist, wird es nicht auf deiner Videoseite angezeigt. Private Videos sind für den Zuschauer nur dann zugänglich, wenn sie auf einer Website eingebettet sind, die von einem Dritten gehostet wird.

Öffentliche Videos

Öffentliche Videos werden auf deiner Website angezeigt und können von jedem, der deine Website besucht, angesehen werden. Du kannst auch von Suchmaschinen indiziert werden und in den Suchergebnissen nach Begriffen gelistet werden, die sich auf dein Video beziehen.

Wenn du über standortweite oder kontenweite Sicherheitseinstellungen verfügst, wie z.B. ein standortweites Passwort, IP-Adressbeschränkung, Geo-Whitelist oder Single Sign-On (SSO), müssen Besucher authentifiziert werden, bevor sie auf deine öffentlichen Videos zugreifen können. Standortweite und kontenweite Datenschutzeinstellungen haben Vorrang vor individuellen Datenschutzeinstellungen für Videos.

Login-geschützte Videos

Login-geschützte Videos werden so lange verborgen, bis sich ein User, der auf diese Videos Zugriff hat, auf deiner Videoseite anmeldet. Erst wenn die Anmeldung erfolgreich durchgeführt wurde, werden alle Videos angezeigt, für die dieser Benutzer autorisiert sind. 

Die Benutzer müssen sich nur einmal anmelden, um auf alle Videos zuzugreifen, für die sie die Berechtigung haben. 

Passwortgeschützte Videos

Passwortgeschützte Videos werden auf deiner Videoseite angezeigt. Die Besucher deiner Website können den Posterrahmen der passwortgeschützten Videos und den Videotitel sehen. Abgespielt werden sie jedoch nur, wenn der User das Passwort eingibt. 

Nicht aufgeführte Videos

Nicht aufgelistete Videos erscheinen nicht auf der Video-Listing-Startseite deiner Videoseite und können folglich nicht aufgerufen werden. Allerdings kann jemand, der den Link zu einem nicht aufgelisteten Video hat, zu deiner Videoseite navigieren und andere Videos entdecken.

Passwortgeschützte Video-Website

Du kannst deine gesamte Video-Website mit einem Passwort schützen. Dann können nur Personen, die das Passwort kennen, auf diese Seite zugreifen. 

Bei Verwendung eines Site-Passworts kannst du deine Videos öffentlich einstellen. Jeder, der versucht, zu einem Video oder zu deiner Videoseite zu navigieren, wird nach dem Passwort gefragt, bevor er darauf zugreifen kann.

Einschränkung der IP-Adresse

Wenn du die IP-Adressen-Beschränkung für dein SproutVideo-Hosting-Konto aktiviert hast, wird deine Videoseite nur bei denjenigen Personen geladen, die über eine zugelassene IP-Adresse zugreifen.

Single Sign-On (SSO)

Wenn SSO für deine Videoseite aktiviert ist, werden Besucher der Seite zur Authentifizierung an deinen Identity Provider weitergeleitet. Sobald sie authentifiziert sind, werden sie auf deine Seite zurückgeleitet und deine Videos werden nahtlos geladen. Alle User ohne Authentifizierung können nicht auf deine Video-Website oder sonstige Videos zuzugreifen.

Du kannst deine Videos bei Nutzung von SSO auch veröffentlichen. Die SSO-Einstellung hat Vorrang, d.h. nur authentifizierte Zuschauer können auf die Videos zugreifen.

12. Security

Wistia 

Wistia hat ihre Sicherheitsrichtlinien und -verfahren nach den höchsten Standards konzipiert. Ein  Auszug der Massnahmen, mit denen die Verfügbarkeit und Sicherheit deiner Daten und Videos gewährleistet wird:

  • Verfügbarkeit und Wiedergabe

Sichere, blitzschnelle und zuverlässige globale Wiedergabe auf allen Geräten hat bei Wistia höchste Priorität. Das Unternehmen verfügt über mehr als 11 Jahre Erfahrung im Bereich Videoübertragung.

  • Sicherheit im Rechenzentrum

Alle grossen Hosting-Anbieter von Wistia verfügen über eine aktuelle SSAE 16-Zertifizierung. Wistia wird bei Amazon Web Services (AWS) gehostet, das umfangreiche Sicherheitskontrollen und Datenschutzfunktionen bietet, die unter https://aws.amazon.com/security dokumentiert sind.

Zusätzliche Massnahmen zur Aufrechterhaltung einer sicheren Infrastruktur:

  • SSH-Schlüsselbasierte Authentifizierung (keine Passwörter) für alle Produktions- und Staging-Server
  • Vollständig automatisierte Server-Bereitstellung für weniger fehleranfällige Implementierungen und schnelles Disaster Recovery
  • Schutz vor Datenverlust

Wistia-Datenbanken werden mit branchenüblichen Tools für den jeweiligen Datenspeicher gesichert. Die Backup- und Wiederherstellungsverfahren sind automatisiert. 

  • GDPR & Datenschutz

Wistia ist GDPR-konform (DSGVO) und unterstützt die Datenschutzrechte ihrer Kunden und deren Nutzer. Zusätzlich ist Wistia nach dem EU-US- und Swiss-US Privacy Shield Framework zertifiziert. Weitere Informationen unter https://wistia.com/support/account/gdpr

  • Vorfallsreaktion

Wisita hat eine formelle Richtlinie und ein Verfahren für sicherheitsrelevante Ereignisse eingeführt. Um aus Vorfällen zu lernen und den Reaktionsprozess zu verbessern, werden solche Ereignisse aufgezeichnet und es wird eine interne Aufklärung durchgeführt. Einige hiervon sind unter status.wistia.com veröffentlicht.

  • Kontoschutz

Wistia-Konten werden nicht von Suchmaschinen durchsucht und können vollständig privat und passwortgeschützt konzipiert werden.

Die Domainbeschränkung (https://wistia.com/doc/account-setup#domain_restrictions) stellt sicher, dass dein Video nur auf bestimmten Domains abgespielt werden kann.

Aktivierungslinks, die einen Benutzer zur Einrichtung eines Passworts auffordern, gelten nur einmalig - sie können nicht weitergegeben werden.

Die gesamte sensible Kommunikation zwischen dem Service und den Kunden erfolgt über HTTPS.

  • Anwendungsüberwachung

Wistia unterhält unter https://status.wistia.com eine Echtzeit-Statusseite, auf der du Benachrichtigungen per E-Mail, SMS-Text oder RSS abonnieren kannst.

Zusätzlich zu dem, was öffentlich bekannt gegeben wird, wird jeder Wistia-Dienst von mehreren externen Diensten mit weltweiten Präsenzen überwacht. Über automatisierte Warnmeldungen wird Wistia benachrichtigt, wenn etwas Unerwartetes oder Unerwünschtes eintritt. Ein Infrastruktur-Team steht rund um die Uhr zur Verfügung, um Probleme zu lösen.

Vidyard

Vidyard schützt die Inhalte mit flexiblen Sicherheitskontrollen, die den vielfältigen Anforderungen der Kunden entsprechen.

TwentyThree

Der Schutz der erfassten Kundendaten ist für das europäische Unternehmen von hoher Bedeutung. Personenbezogene Daten, die persönlichen Daten der Kunden oder die über den Service erfassten personenbezogenen Daten werden niemals an Dritte weitergegeben.

TwentyThree präsentiert sich als vollständig GDPR-konform. Von der Aktualisierung der Videosammler mit expliziten Opt-Ins bis zur Speicherung der Daten hat GDPR (General Data Protection Regulation; DSGVO) für das Team höchste Priorität.

SproutVideo

Hier erhältst du die volle Kontrolle über den Zugriff auf deine Videos. SproutVideo bietet mehrere Möglichkeiten, dein Publikum zu definieren:

  • Passwortschutz für eine einfache und sichere Anzeige
  • Login-Schutz durch Zuweisung von Anmeldeinformationen an einzelne Betrachter
  • Single Sign-On-Authentifizierung von Zuschauern über den bestehenden Identity Provider deines Unternehmens

Fazit

Mit HubSpot als Frontend Tool können alle 4 Plattformen ohne Probleme eingerichtet und genutzt werden. Aus unserer Sicht schneiden Wistia und Vidyard in diesem Vergleich am besten ab. 

Wenn du eine Videoportal-Lösung suchst, bei der keine grossen Aufwände ins Coding stecken musst, reicht auch die Plattform TwentyThree, die recht einfach zu bedienen ist. 

SproutVideo kann zwar mit HubSpot integriert werden, jedoch sind aus unserer Sicht die Möglichkeiten hier eher begrenzt. So ist beispielsweise die Einbindung von HubSpot Formularen nicht möglich.

Alles in allem ist der Entscheid für die passende Videoplattform stark davon abhängig, welche Anforderungen für dich die höchste Priorität haben.

Unser Ratschlag: Notiere die wichtigsten Voraussetzungen für dein Projekt und führe eine Gegenüberstellung durch. So findest du die für dich passende Lösung. 

In unserer kompakten Zusammenfassung findest du auch eine solche Gegenüberstellung:
Video-Portal

Brauchst du Hilfe? Wir unterstützen dich gerne bei der Analyse - exakt auf deine Herausforderung zugeschnitten. Anhand der Analyseergebnisse beraten wir dich bei der Wahl der Plattform für deine Ansprüche.

BEE.Beratung anfordern