Trend 2019 – Brauchen Unternehmen einen Podcast für ihr Content Marketing?
18. Dezember 2018
[Anleitung] So startest du mit Facebook Ads durch
10. Januar 2019
Alle anzeigen

Website Design Inspiration: Unsere Top 3 Design-Trends

Viele Internetnutzer nehmen kaum wahr, was sich über die Zeit hinweg im Webdesign ändert. Doch alle Jahre schleichen sich neue Trends ein, die einen gewissen Wandel des digitalen Erscheinungsbildes bewirken. Dieser Wandel vollzieht sich nicht allzu schnell und kann gut mitverfolgt werden. Wer up-to-date bleiben will, sollte genau darauf achten, was alles passiert. Um dies zu erleichtern, präsentieren wir hier drei neue Webdesign-Trends, welche in den kommenden Monaten aktuell werden.

Drei Website Design Inspirations

Farben

Die Farben bewegen sich in Richtung knallig und leuchtend. Dies ist gegenläufig zum bisherigen Trend, der helle Farben und viele Weisstöne in den Fokus stellte. Jetzt sind knallige Farben wie Orange, Rot oder Violett beliebt. Kein Wunder also, dass die Farbe des Jahres Ultraviolett heisst. Der neue Farbtrend wird sich am stärksten auf Schriften, Grafiken und Visualisierungen auswirken.

“The ultra modern color that will reign the world of graphic design, package design, fashion and home decor in 2018 is actually a blue based purple shade. Ultra Violet is an empowering combination created with just the right proportions of blue and red and it makes you feel the future happens right here, right now.”

Mehr zur Farbe des Jahres 2018 findest du hier.

Layers

Layers, Perspektive, Tiefe im Bild – das Arbeiten mit verschiedenen Ebenen. Layers sind ein weiterer Trend, der sich jetzt schon häufiger abzeichnet. Bilder mit Text werden dadurch dynamischer und moderner und Informationen können besser dargestellt werden. Es gibt einen Mix aus Bildern, Texten und Buttons.

Unten seht ihr zwei Beispiele zu verschiedenen Ebenen in Bildern, welche auf Webseiten zu finden sind. Bei beiden werden Bilder und Text eng miteinander verknüpft.

  1. https://www.greyp.com
  2. https://yard.agency/en/works/skair

Scrollytelling

Multimedia-Storytelling, unter anderem Scrollytelling, ist ein Begriff, welcher nun wieder häufiger auftauchen wird. Die Geschichte wird dabei mit dem Scrollen verbunden. Dadurch werden alle Informationen spannend und einfach für den Nutzer aufbereitet und “erzählt”.

Scrollytelling gibt es eigentlich schon lange, die Methode wurde jedoch in den letzten Jahren nicht mehr so häufig angewendet. Dies soll sich aber wieder ändern.

Hier drei Beispiele zu Scrollytelling. Nummer eins von der NewYork Times, deren Webseiten sozusagen eine der ersten waren, die Scrollytelling eingesetzt haben. Die zweite Website ist von Apple und stellt das neue Iphone X vor. Beispiel drei ist visuell sehr aufregend und erzählt mit Hilfe von Scrollen einige Geschichten.

  1. http://www.nytimes.com/projects/2012/snow-fall/index.html#/?part=tunnel-creek
  2. https://www.apple.com/chde/iphone-xs/?afid=p238%7Cs3dgQgxvN-dc_mtid_20925aj139960_pcrid_295754236013_&cid=cid%3Dwwa-ch-kwgo-iphone–slid—apple+iphone+xs-e-productid-
  3. https://beyond-beauty.co/story/just-wonderful-creatures/

Unsere Top 3 Website Design Inspirations haben wir in dieser Infografik nochmals für dich zusammengefasst:

top3 neue webdesign trends
JETZT BEE.WORKSHEET FÜR WEBSITES ANFORDERN

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

Pin It on Pinterest

Share This
X
//]]>